Login  |  Register

Petechien Ratgeber

Was sind Petechien? Petechien sind stecknadelkopfgroße Einblutungen aus kleinen Blutgefäßen in der Haut und entstehen z.B. durch eine Blutgerinnungsstörung. Meist liegt auch eine Störung oder Verringerung der Blutplättchen zu Grunde, aber auch Schädigungen der Haut durch Alter oder Verletzungen sind möglich. Eine Undichtigkeit der kleinen Kapillargefäße oder ein Vitaminmangel können ebenfalls die Bildung von Petechien begünstigen. Die Überdosierung von Mitteln zur Verringerung der Blutgerinnung können auch zu Einblutungen in der Haut führen. Größere, petechiale Blutungen werden Purpura genannt was kleinfleckige Kapilarblutungen und Blutungen in Haut, Unterhaut oder den Schleimhäuten beschreibt. Neben den oben genannten Möglichkeiten der Petechienbildung gibt es auch noch die erbliche Variante, die sich häufig durch schwache Gefäßwände zeigt und schon bei leichten Anstrengungen Einblutungen an unterschiedlichsten Stellen auftauchen lässt.
Durchschnitt: (0 Bewertung)